Altländer Hochzeitsstühle

Kunsthandwerk aus Finkenwerder
Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Im Hamburger Alten Land war es in Bauernfamilien etwa ab dem beginnenden 18. Jahrhundert Brauch, dass bei Hochzeiten zur Aussteuer der Braut unter anderem zwei wertvolle Stühle gehörten. Diese wurden im Auftrag der Brauteltern fast komplett aus gedrechselten Teilen hergestellt. Zurückverfolgen lässt sich das Erscheinungsbild dieser traditionellen „Rundpfostenstühle“ bis ins 12. Jahrhundert.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 13-2013-01D9
Erscheinungsdatum 01.09.2013 00:00:00
Produktgruppe Download