Dampftage Schluchsee

Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Wenn Sie uns als mobiles Vorführmuseum bezeichnen, bekommen Sie Ärger mit Kuratoren, erklärt Peter Rosenberg. Was er aus Aschaffenburg in den Schwarzwald geschleppt hat, füllt eine komplette Parkplatzniesche für 20 Pkw am Schluchsee aus. Im Gegensatz zum Museum steht die Gerätschaft nicht herum, sondern arbeitet fleißig wie vor 100 Jahren. Opas erzählen ihren Enkeln, wie sie selbst mit diesen Maschinen umgingen. Am Ende der beiden Dampftage kann die Veranstalterin von 6.500 Besuchern berichten. Peter Rosenberg hat mit seinen Mitarbeitern fünf intensive Arbeitsstunden zum Aufladen und sechs Stunden Anfahrt auf sich genommen. Der Aufbau brauchte nochmals sechs Stunden. Zur Eröffnung am Samstag, 14.00 Uhr stand alles bereit, aber es goss in Strömen.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 17-2014-01D3
Erscheinungsdatum 10.01.2014 00:00:00
Produktgruppe Download