Das Chemiemuseum in Merseburg

Sofort lieferbar
1,50 €

Herzstück des Museums ist eine Halle, in der die Ammoniakherstellung des Leuna- Werkes dargestellt wird. Ein „Monster“-Hochdruckverdichter verteilt sich über drei Stockwerke. Er ist mit einer MAN-Gleichstrommaschine, 650 PS stark, gekoppelt, die den Verdichter von 1925 bis 1991 angetrieben hat.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 17-2016-01D4
Erscheinungsdatum 08.01.2016
Produktgruppe Download