Das deutsche Handwerk

seine Anfänge, seine Entwicklung und seine Organisation
Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Das deutsche Handwerk und seine Organisation genießen auch heute noch in der ganzen Welt einen besonderen Ruf. Der Begriff „Meister“ ist zu einem Synonym für Könner, Beherrscher seines Handwerks und für Zuverlässigkeit geworden. Er steht für eine gründliche Ausbildung im praktischen Können sowie im theoretischen Wissen seines Berufes. Nachgewiesen durch eine vorgeschriebene Lehrzeit bei einem anderen Meister, Besuch einer berufsbildenden Schule während der gesamten Lehrzeit und Vertiefung seines Wissens während der Vorbereitungszeit zur Meisterprüfung. Diese Entwicklung des Handwerks und seiner Organisationsformen fand in einem Jahrhunderte währenden Prozess statt und hinterließ im deutschen Brauchtum und in der deutschen Sprache tiefe Spuren.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 13-2013-01D8
Erscheinungsdatum 01.09.2013 00:00:00
Produktgruppe Download