Der Dienst-Vertrag für einen Maschinisten

Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Bei der Berechnung der zu erwartenden Kosten für die Kalkulation des Fabrikbesitzers sahen wir schon, wie existenzentscheidend der wirtschaftliche Betrieb der neuen Maschine sein würde. Für den Besitzer und für den angestellten Maschinisten. Der Besitzer würde im schlimmsten Fall in Konkurs gehen und der Maschinist würde seine Stelle verlieren. Aus diesem Grunde wurde der Maschinist mit einem Dienst-Vertrag eingestellt, der seine Aufgaben und Pflichten sehr genau beschrieb und ihn zur genauen Einhaltung der Vorschriften gemäß den „Instructionen für das Personal bei der Dampfmaschine“ verpflichtete. Für den Maschinisten ging es auch um seine Sicherheit, denn ein schwerer Maschinenschaden konnte ihn zum Krüppel machen oder ihn umbringen.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 17-2017-04D6
Erscheinungsdatum 17.10.2017 00:00:00
Produktgruppe Download