Der letzte Dampflokführer Teil 2

Meine Erinnerungen, aufgeschrieben 1992
Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Zu unseren Fahrten kam auch ab und zu Lehr-Lokführer Julius Roht auf die Lok und überzeugte sich davon, was wir gelernt hatten und stellte auch kniffelige Fragen, die eventuell auch bei der Lokführerprüfung gestellt werden konnten. Eines Tages war es dann endlich so weit, die theoretische und mündliche Prüfung hatten wir schon bestanden. Nun wurde die Prüfungsfahrt gemacht. Mit klopfenden Herzen, weichen Knien und schweißnassen Händen standen wir vier Prüflinge am Hammer Personenbahnhof. Lehr-Lokführer Julius Roht gab uns noch die letzten guten Tipps. Unser Prüfer war Amtsrat Elter, genannt „Die graue Eminenz“. Er stand abseits von uns und schaute gelangweilt in unsere Prüfungsunterlagen.

Teil 1 erhalten Sie hier

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 18-2014-01D3
Erscheinungsdatum 21.02.2014 00:00:00
Produktgruppe Download