Die Antriebsmaschine des Dampfwagens von De Dion und Bouton

Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Nachdem ich die Maschine nach Zeichnung und Anweisungen des Verfassers hergestellt hatte, fingen die Probleme an. Die Konstruktion stellt ein Wechselspiel zwischen Schwergängigkeit und Undichtigkeit dar. Das Füllen der Nuten mit Teflon-Dichtband ist nicht die ideale Lösung, da eine gleichmäßige Schichtdicke nicht erreichbar ist und die Gefahr besteht, dass sich überstehende Fasern in die Dichtflächen klemmen.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 17-2012-03D8
Erscheinungsdatum 20.06.2012 00:00:00
Produktgruppe Download