Die umgebaute Benzin-Lötlampe

Sofort lieferbar
1,50 €

Die abgebildete, umgebaute Benzin-Lötlampe dient zum einfachen und Dosiergenauen Befüllen von Ölpumpen und Verdrängungsölern. Vor allem bei kalter Witterung ist HD-Öl direkt aus Flaschen so gut wie nicht um füllbar. Hier hilft ein gewisser Luftdruck ganz enorm. Das Standrohr für den Brenner wird abgesägt oder abgedreht und oben mit einem Kugelhahn versehen. Ursprünglich habe ich, wie bei Benzin-Lötlampen üblich, diese mit der oberhalb des Griffs angeordneten Handpumpe auf Druck gebracht. Das war aber sehr mühsam. Deshalb habe ich den Pumpenstößel entfernt und ihn durch eine Schnellverschlusskupplung mit Nennweite 5 ersetzt. Jetzt fülle ich Luft aus der Bremsanlage des Zuges ein. Damit dieser Luftvorrat längere Zeit reicht, sollte man die „Lötlampe“ nur maximal zu 2/3 mit Öl auffüllen. Das restliche Drittel steht dann für die Druckluft zur Verfügung.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 18-2013-01D6
Erscheinungsdatum 19.02.2013
Produktgruppe Download