Eine kleine 2-Zylinder-Dampfmaschine, Teil 1

Sofort lieferbar
3,50 € inkl. Steuer

Eine Dampfmaschine benötigt eine Einrichtung zur genauen zeitlichen Steuerung der Frischdampfzufuhr in die Zylinder. Dafür verantwortlich sind Exzenter, Hebel und Kurbeln im Ventiltrieb. Einfache Dampfmaschinen haben nur einen Exzenter, der direkt auf das Dampfventil wirkt. Diese Methode der Steuerung ist aber nicht sinnvoll bei Dampfmaschinen, bei denen die Änderung der Drehrichtung, Drehzahl und Ausgangsleistung erforderlich ist. Die Steuerung muss so eingestellt werden können, dass das Ventil die Dampfzufuhr schließt, bevor der Kolben einen vollständigen Hub ausgeführt hat. So ist es dem Dampf möglich, seine thermische Energie durch Expandieren zu nutzen; Energie, die sonst verschwendet wäre. ...

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 17-2015-02D17
Erscheinungsdatum 09.01.2015 00:00:00
Produktgruppe Download