Einfach Genial - Simple and Easy Teil 8

Die Blechteile der „David“
Sofort lieferbar
2,50 € inkl. Steuer

Die Aussage „Die meisten Dampfenthusiasten, die ein Modell ganz aus eigener Kraft herstellen wollen, beginnen mit Rahmen und Radsätzen.“ (Hansrudolf Schwabe, Lokomotivmodelle unter Dampf, Düsseldorf 1978) erklärt die Fülle eingestaubter Fahrwerktorsos im Abstellcontainer. Mit der Dampflok „David“ möchte ich den baulichen und finanziellen Aufwand gering halten, in der Hoffnung auf eine Fertigstellung. Was die „Riehlein Lok“ für die Elektrofahrer, das sei die „David“ für die schwarze Zunft. Nun ist das Aufzeichnen aller Einzelteile – womöglich mit CAD – eine abendfüllende Arbeit, die ich gerne vermeiden möchte. Der Zeichnungssatz für die „David“ besteht deshalb aus einigen Blättern DIN A3 auf denen die Abmessungen der Teile und der Zusammenbau in einer Positionszeichnung beschrieben sind. Für ein Einzelstück können dann alle Maße direkt auf dem Material aufgezeichnet werden.

Die weiteren Teile der Reihe „Einfach genial – Simple and Easy“ finden Sie hier: 

Teil 1 Das Losrad

Teil 2 Mein erstes Zugfahrzeug

Teil 3 Die Motordraisine

Teil 4 Maßstab und Diesellok

Teil 5 Wege zur eigenen Dampflok, Life Steam for Beginners

Teil 6 Die erste Dampflok, Life Steam for Beginners

Teil 7 Der Zwei-Rohr-Kessel der „David“

Teil 8 Die Blechteile der „David“

Teil 9 Die Drehteile der „David“

Teil 10 Zylinder der „David“

Teil 11 Die Bremse der „David“

Teil 12 Anfertigen von Kolbenringen

Teil 13 Pleiten, Pech und Pannen

Teil 14 Rückwärts Marsch!

Teil 15 Einfahren und Vortellungsrunde

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 18-2016-03D4
Erscheinungsdatum 19.08.2016 00:00:00
Produktgruppe Download