Stahlwerk und Eisenhütte

Dampfmaschine in Augustfehn
Sofort lieferbar
2,50 €

Bereits 1872 erkannten die Gründerväter August Schultze und Johannes Fimmen, dass man aus dem Moor nicht nur Torf, sondern auch Raseneisen holen kann. Günstig für die Betriebsansiedlung war, dass das Ammerland durch den Augustfehnkanal und die bereits 1869 eröffnete Bahnstrecke Oldenburg – Leer verkehrsmäßig recht gut erschlossen war.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 43-2015-01D12
Erscheinungsdatum 13.11.2015
Produktgruppe Download