US-Dampflokomotiven

Sofort lieferbar
1,50 € inkl. Steuer

Zu den Fotografen, die für die FSA/OWI durch die USA reisten, gehörten auch Howard R. Hollem und Jack Delano. Sie prägten mit ihren lebendigen Aufnahmen tausende Nachkriegsfotografen. Zwischen Ende 1939 und Sommer 1944 waren die FSA/OWI-Fotografen unterwegs und machten unzählige Schwarz-Weiß-Aufnahmen. Die wirklich einmaligen Momentaufnahmen wurden allerdings ab dem Sommer 1942 gemacht, weil den Fotografen eine ganz besondere technische Ausrüstung zur Verfügung gestellt werden konnte. Agfa hatte bereits 1939 einen marktfähigen Farbfilm vorgestellt. Waren bislang Schwarz- Weiß-Filme üblich, bei denen der Käufer anschließend eine Entwicklung dazukaufen musste, kam der Agfa-Farbfilm im Paket. Das bedeutet, man erwarb die Filmrolle und bezahlte die Entwicklung gleich mit – eine Notlösung, weil die dafür erforderliche Technik noch nicht flächendeckend zur Verfügung stand.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 17-2013-04D18
Erscheinungsdatum 14.10.2013 00:00:00
Produktgruppe Download