Wie funktionierte sie denn eigentlich, die Dampfmaschine von …, Teil 5

Sofort lieferbar
1,50 €

Ja, wie funktionierten sie denn eigentlich? Man blickt ziemlich ratlos auf einen alten Holzschnitt von 1750 mit seinen vielen Linien, den hineingedruckten Buchstaben A B C D s h k l usw., den knappen Hinweisen, den Stockflecken, unter denen gerade der Teil des Textes verschwindet, der des Rätsels Lösung sein könnte. Das Ganze ist dann noch in der deutschen Frakturschrift gedruckt und die Sätze sind ellenlang und sehr gewunden. Die Buchstaben tauchen dann im Text 139 Seiten weiter auf und beim Hin- und Herblättern landet man schließlich an einer anderen Stelle, die auch sehr interessant ist. Das Rätsel wurde aber nicht gelöst. Und das will ich mit meinem Beitrag versuchen.

Mehr Informationen
Bestell-Nr. 17-2012-01D11
Erscheinungsdatum 13.01.2012
Produktgruppe Download